Vielleicht sind Sie beruflich oder privat zu stark eingebunden, um ein Präsenzstudium zu absolvieren. Das Fernstudium bietet dann für Sie eine gute Alternative und ermöglicht Ihnen, den Traumberuf der Übersetzerin dennoch zu erlernen

Contact Information

Ein Fernstudium zum Übersetzer orientiert sich stets an die Praxis. Duch das Fernstudium kann die persönliche Situation des Lernenden gut berücksichtigt werden.
www.erfolg-als-freiberufler.de/Fernstudium-Uebe...
Wer aus persönlichen Gründen kein Präsenzstudium wünscht, für den ist das Fernstudium zum Dolmetscher der richtige Weg
fernstudium.dolmetscher.tel/
Als Übersetzer kann man sich zusätzlich noch als Werbetexter ausbilden lassen. Hier bietet sich auch das Fernstudium über Kurse an
fernstudium.werbetexter.tel/

Social & Messaging

More Information

Auch im Fernstudium gibt es natürlich Prüfungen, die im Allgemeinen ebenfalls online abgewickelt werden. Sie werden entweder live über das Internet übermittelt oder Sie bekommen eine CD per Post geschickt. Die Antworten auf die Fragen prüft der Lehrende. Ebenso erfolgt die Übermittlung der Lerninhalte.
Kostenfrei ist das Fernstudium aber natürlich nicht, pro Semester fällt eine bestimmte Gebühr an, die je nach Institut unterschiedlich ausfallen kann.
Das Fernstudium schließt in der Regel mit dem Titel „Staatlich geprüfte Übersetzerin“ ab und ermöglicht Ihnen einen problemlosen Einstieg in den Beruf. Der Vorteil des Fernstudiums ist, dass Sie hier eine völlig freie Zeiteinteilung haben. Sicherlich gibt es auch feste Zeiten, so die Sprechzeiten mit den Tutoren oder Lehrenden, die aber ebenfalls online stattfinden. Ansonsten können Sie auch nachts oder am Wochenende lernen, wichtig ist am Ende nur, dass das gewünschte Wissen angeeignet wird.
Dennoch kann das Fernstudium von den Kosten her vergleichbar mit einem Präsenzstudium zum Übersetzer sein, da schließlich die regelmäßigen Fahrtkosten wegfallen. Lediglich eine Präsenzzeit wird pro Semester in der Regel nötig werden, meist in Form eines Blockseminars.
Powered by: